Luise-Rainer-Straße 6-10, 40235 Düsseldorf

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns gerne an unter 0211 4477 2400

0211 4477 2400

Luise-Rainer-Straße 6-10, 40235 Düsseldorf

Eine Fachklinik der Luisenkrankenhaus GmbH & Co. KG

Online Termin vereinbaren

Finanzierung2021-08-31T11:57:01+00:00

Umfassende Beratung

Kosten und Finanzierung einer Liposuktion

Zahlt die Krankenkasse eine Liposuktion bei Lipödem?

Sobald die Diagnose vorliegt, beginnen wir mit der Behandlung. Das beinhaltet vor allem eine regelmäßige Lymphdrainage sowie das Tragen von Kompressionswäsche. Beides gehört zur konservativen Therapie des Lipödems und die Kosten dafür werden in der Regel von der Krankenkasse übernommen und das unabhängig vom Stadium. Die Kostenübernahme einer Liposuktion ist leider nicht so einfach.
Da die Krankenkassen die Liposuktion noch nicht als operative Behandlungsmethode in allen Stadien anerkennen, werden die Kosten in der Regel nur im Stadium III übernommen und das auch nur unter bestimmten Voraussetzungen. So muss eine konservative Therapie, d.h. manuelle Lymphdrainage und Kompressionsbestrumpfung von mindestens 6 Monaten, erfolglos (ohne deutliche Besserung) durchgeführt worden sein. Auch der BMI (Bodymaßindex) muss unter <35 liegen (Ausschluss einer Adipositas). Bei einem BMI zwischen 35 und 40, muss eine Adipositiasberatung/-behandlung erfolgen. Sind die Voraussetzungen erfüllt, werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen.
Lipödem-Betroffene im Stadium I und II müssen häufig die Kosten für den operativen Eingriff selbst tragen. Wie hoch diese sind, ist pauschal nicht zu beantworten. Abhängig davon sind zum Beispiel Stadium, ambulant/stationär und Narkoseart.

Weitere Informationen
Beinumfang messen

Gutachten erstellen lassen

Wenn Sie ein Gutachten für Ihre Krankenkasse oder für ein Gericht benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir beraten Sie gerne mit unserer langjährigen Erfahrung und stehen Ihnen zur Seite!

Meinung einholen

Wie kann eine Liposuktion bei Lipödem finanziert werden?

Diese Frage stellen sich sehr viele Frauen, die die Anforderungen der Krankenkasse für eine Kostenübernahme nicht erfüllen und trotzdem einen Ausweg aus der oft starken Schmerzhaftigkeit und psychischen Belastung suchen. Somit müssen andere Finanzierungsmöglichkeiten her. Eine Liposuktion reduziert Schmerzen und stellt eine stimmige Körperform wieder her.

Nicht immer kann die Summe von der Familie oder von einem selbst vollständig getragen werden, sodass zum Beispiel ein günstiger Kredit einer Bank helfen kann.
Auch bei diesem zentralen Thema stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Seite und beraten Sie!

Wir helfen Ihnen gern

Sie haben noch Fragen?

Zu den FAQs
Zum Kontakt
Nach oben